An alle Tennis-Kids,

die bei uns im Training

oder der Schul-AG sind!

 

Liebe Tennis-Kids!

 

Wir möchten euch gemeinsam mit euren Eltern ganz herzlich zu Tennisspiel & Spaß auf unsere Tennisanlage in Lechtingen einladen.

WANN? Sonntag, den 22. April 2018 um 14 Uhr

An diesem Tag könnt ihr euren Eltern zeigen, was ihr schon im Tennistraining gelernt habt. Auch eure Eltern haben bei Interesse dann die Möglichkeit, ihr Talent unter Anleitung von Trainern zu testen.

Vielleicht springt dabei sogar der Funke über, gemeinsam mit der Familie diesen Sport auszuüben.

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt! 

Zur besseren Planung bitten wir euch um eine kurze Rückmeldung über euren Trainer oder per E-Mail (martiem@web.de).

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Lasst euch überraschen!

 

P.S.: Ihr dürft natürlich auch interessierte Freunde mitbringen!

 

 

 

 
Mit Beginn des Jahres 2018 ist bei den Tennisfreunden in Lechtingen schon wieder Bewegung im Verein.

Am Samstag, den 14. Februar 2018, tauschten die Lechtinger Tennisspieler ihren Schläger dieses Mal gegen Wanderschuhe ein. 22 Aktive trafen sich bei sonnigem Winterwetter am Clubhaus in Lechtingen und starteten zu einer Wanderung durch den Ruller Bruch. Abteilungsleiter Ralf Bunkenburg überraschte die Wandergruppe im Wald mit heißem Glühwein, um so alle wieder auf die richtige Temperatur zu bringen. Danach ging es dann weiter mit Kurs auf das Gasthaus Beckmann im Alten Dorf. Dort erwartete man uns mit deftigem Essen und kühlen Getränken. Bei bester Laune wurde lange geklönt und über die bevorstehende Sommersaison philosophiert. Allgemeiner Tenor: Ein toller Tag mit Bewegung und gebührendem Abschluss!

 

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, gab es auf der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung Lechtingen auch wieder Bewegung. Nach der Begrüßung, den alljährlichen Berichten des Abteilungsleiters Ralf Bunkenburg, des Sportwartes Ralf Müller, der Jugendwarte Bettina Bunkenburg und Hardo Burmester und der Kassenwartin Andrea Muhle und der darauffolgenden Entlastung des Vorstandes kam man zum Tagesordnungspunkt 7, den Neuwahlen. Ralf Bunkenburg, der seit 10 Jahren die Geschicke der Tennisabteilung Lechtingen leitet, verkündete seinen Rücktritt. Als neuer Vorstand standen für die Abteilungsleitung Martina Tiemann, Udo Muhle und Josef Thole zur Wahl, für die Posten des Sportwartes Ralf Müller, der Jugendwarte Bettina Bunkenburg und Hardo Burmester und der Kassenwartin Andrea Muhle. In einer Blockwahl wurde diese neue Zusammensetzung des Vorstandes einstimmig von den Mitgliedern beschlossen. Die neu gewählte Abteilungsleiterin Martina Tiemann dankte ihrem Vorgänger Ralf Bunkenburg für die geleistete Vorstandsarbeit. Er habe die Tennisabteilung in all den Jahren mit Herz und Hand vorbildlich geführt und hinterlasse große Spuren. Eine emotionale Verabschiedung für Ralf Bunkenburg, der sich aber auch weiterhin im Verein engagieren will und wenn er gebraucht wird, immer zur Stelle sein wird. Martina Tiemann appelliert nochmal im Namen des gesamten Vorstandes an alle Mitglieder, dass sich jeder bewegen muss und man nur gemeinsam unseren Tennisverein zukunftsfähig machen kann.

Autor: Udo Muhle
Mittwoch, 23.02.2017
 

tauschten  am Samstag, den 3. September die Mitglieder des Tennisvereins Sf Lechtingen.

 

Mit über 30 Teilnehmern trafen wir uns am Clubhaus und starteten zu einer 30 km langen Radtour. Bei bestem Fahrradwetter führte die Tour uns am Kanal entlang durch den nördlichen Landkreis von Wallenhorst. Unterwegs wurden wir mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und kühlen Getränken verwöhnt. Nach dieser leckeren Stärkung erreichten wir am frühen Abend wieder die Tennisanlage in Lechtingen. Dort wurde gegrillt und wir ließen in geselliger Runde den Abend ausklingen.
Auch im nächsten Jahr wird diese tolle Veranstaltung auf jeden Fall wiederholt.

Autor: Udo Muhle
Mittwoch, 23.02.2017

Eröffnung der Tennis-Sommersaison 2015

Dirk Witte bereitet Tennisspieler auf den Einsatz vor

Traditionell eröffnen wir die Sommersaison mit einem geselligen Mixed-Turnier für Spieler aller Alters- und Leistungsklassen. In diesem Jahr geht es am Samstag, 25. April um 14.00 Uhr auf die Anlage an der Osnabrücker Straße 37. Wir laden hierzu alle Mitglieder ein, aber auch alle anderen interessierten Tennisspieler. Das Turnier ist immer eine tolle Möglichkeit, nach der langen Winterpause an der frischen Luft mit alten Sportfreunden das Spielen wieder aufzunehmen oder auch neue Spielpartner zu finden.

Wir freuen uns in diesem Jahr über einen ganz besonderen Gast: Dirk Witte, Diplom-Sportwissenschaftler aus Osnabrück. Er wird zusammen mit Marius Thye aus unserer I. Herrenmannschaft ein professionelles Aufwärmtraining für Spieler aller Alters- und Leistungsstufen durchführen und zeigen, wie ein modernes, kompaktes und leicht durchzuführendes Aufwärmprogramm aussehen kann. Ein gutes Warm-Up kann Verletzungen vorbeugen, den Verschleiß reduzieren und dafür sorgen, dass ein Tennisspieler vom ersten Ball mit vollem Einsatz spielen kann. Es freut uns sehr, dass wir mir Dirk Witte einen echten Profi im Bereich des funktionellen Trainings gewinnen konnten. Dirk Witte hat einen Schwerpunkt im "Funktionellen Training" und verfügt über 13 Jahre Erfahrung im Reha-Präventions und FitnessBereich und über eine Weiterbildung zum OS Coach  (OS Institut Oliver Schmidtlein, ehemaliger physiotherapeutischer, wie Athletik- Betreuer der Dt. Fußball Nationalmannschaft).

Wenn das Wetter am Samstag mitspielt, erleben wir sicher auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Auftaktveranstaltung.

 

 


Ortsmeisterschaften 2013 -

Gelungene Veranstaltung auf der Tennisanlage in Lechtingen

 

 

Bei spätsommerlichen Temperaturen und fast durchgehend strahlendem Sonnenschein wurden in diesem Jahr vom 21.08. – 24.08. die Tennis- Ortsmeisterschaften der Jugend und vom 02.09. – 07.09. die der Erwachsenen auf unserer Tennisanlage in Lechtingen ausgespielt.

 

Die 96 Teilnehmer im Erwachsenenbereich zeigten sowohl in den Einzel- wie auch Doppelkonkurrenzen spannende Spiele. Die erstmalig ausgetragenen Mixed-Konkurrenzen wurden sehr gut angenommen und werden in Zukunft sicherlich fester Bestandteil der Ortsmeisterschaften sein.

Bemerkenswert war, dass es mittlerweile bei den Doppelkonkurrenzen auch zu ortsübergreifenden Paarungen kam. Sicher ein wichtiges Signal, dass das manchmal übertriebene Ortsteildenken langsam an Wichtigkeit verliert.

Entscheidend für diese jetzt schon über 30 Jahre stattfindende Veranstaltung ist das gemeinschaftliche Beisammensein und ein damit verbundenes Wir-Gefühl. Dieses war jeden Abend deutlich zu spüren bei interessanten Gesprächen, bester Stimmung und leckerem Essen. Hier gebührt den einzelnen Mannschaften der Tennisabteilung Lechtingen besonders großer Dank, die sich sehr viel Mühe gaben, die aktiven und passiven Tennisfreunde mit ihren Kochkünsten zu begeistern.

Die Siegerehrung wurde vom stellvertretenden Bürgermeister Alfred Lindner vorgenommen, der zur Freude aller ein Fässchen Bier im Gepäck hatte. Ihren Abschluss fand diese gelungene Woche mit einer Party, die bis tief in die Nacht andauerte.

Doppelvereinsmeisterschaften 2012 - „Alt gegen Jung“

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Doppelmeisterschaften im Damen- und Herrenbereich statt. Trotz letzter Ferienwoche wurden bei einer guten Beteiligung von 30 Spielerinnen und Spielern vom 27.08. – 02.09.2012 interessante Doppel mit viel sportlichem Einsatz und einer großen Portion Spaß bestritten. Der besondere Reiz war, dass die Paarungen altersübergreifend ausgetragen wurden – also Alt gegen Jung. Das führte nicht nur zu manch überraschendem Ergebnis, sondern auch zur Stärkung des WIR-Gefühls. Am Sonntag ab 15 Uhr fanden dann bei herrlichem Sonnenschein die spannenden Endspiele in der Haupt- und Nebenrunde sowie das Spiel um Platz 3 statt. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Zuschauer packende Ballwechsel bestaunen. 

 

Ergebnisse im Damen-Doppel:

1. Platz Anna Sudowe & Diana Obloh

2. Platz Ann-Kristin Burmester & Julia Wöstmann

3. Platz Heike Sudowe & Christel Rupp

 

Ergebnisse im Herren-Doppel:

1. Platz Marius Thye & Julian Ruddigkeit

2. Platz Jürgen Klemm & Bernd Altenkirch

3. Platz Sebastian Burmester & Hardo Burmester

Sieger der Nebenrunde: Ralf Bunkenburg & Dieter Uphaus